Wiesenttal Mobile Icon

Navigation

Fränkische Schweiz-Museum

Museen und Sammlungen
Andreas Hub / laif - © FrankenTourismus/FRS/Hub

01/05 - Andreas Hub / laif - © FrankenTourismus/FRS/Hub - Das Fränkische Schweiz Museum in Tüchersfeld

Florian Trykowski - TZ Fränkische Schweiz/Trykowski

02/05 - Florian Trykowski - TZ Fränkische Schweiz/Trykowski - Markante Felsformation oberhalb des Museums

Florian Trykowski - TZ Fränkische Schweiz/Trykowski

03/05 - Florian Trykowski - TZ Fränkische Schweiz/Trykowski - Führung im Fränkische Schweiz Museum

Florian Trykowski - TZ Fränkische Schweiz/Trykowski

04/05 - Florian Trykowski - TZ Fränkische Schweiz/Trykowski - Besucher im Innenhof des Fränkische...

 -

05/05 - Mitglied im Verbund Museen Fränkische Schweiz

Das Fränkische Schweiz-Museum in Tüchersfeld gehört mit seinen umfangreichen regionalen Sammlungen zu den sehenswertesten Museen Frankens. Es ist untergebracht im sogenannten Judenhof, einem weltbekannten Gebäudeensemble unterhalb steil aufragender, markanter Felstürme.

Das Regionalmuseum präsentiert umfassend in 43 Schauräume alles Wissenswerte. Es verdeutlicht die Entstehung der Landschaft in geologischer Zeit ebenso wie die Geschichte der menschlichen Besiedlung vom ersten Auftreten des Menschen (Neandertaler) in der Altsteinzeit bis in die heutigen Tage. Wohnen und Arbeiten in der Region, Landwirtschaft, Handwerk, Zünfte, Trachten und besondere religiöse Ausprägungen bis hin zu Aberglauben und Brauchtum lassen sich anschaulich erfahren. Eine Besonderheit: stellt die im Rundgang einbezogene Originalsynagoge aus dem 18. Jh. dar. Zusätzlich bietet...

Das Regionalmuseum präsentiert umfassend in 43 Schauräume alles Wissenswerte. Es verdeutlicht die Entstehung der Landschaft in geologischer Zeit ebenso wie die Geschichte der menschlichen Besiedlung vom ersten Auftreten des Menschen (Neandertaler) in der Altsteinzeit bis in die heutigen Tage. Wohnen und Arbeiten in der Region, Landwirtschaft, Handwerk, Zünfte, Trachten und besondere religiöse Ausprägungen bis hin zu Aberglauben und Brauchtum lassen sich anschaulich erfahren.

Eine Besonderheit: stellt die im Rundgang einbezogene Originalsynagoge aus dem 18. Jh. dar. Zusätzlich bietet das Museum immer gut recherchierte, anschaulich präsentierte Sonderausstellungen an, die weit über die Region hinausgehend Aufmerksamkeit finden.

Geotop:

Tüchersfeld und das dortige Museum wird von einer imposanten Felsburg beherrscht. Die steil aufragenden Felsen sind die Reste eines Riffes, das zur Jurazeit in einem tropischen Meer wuchs. Im Verlauf von Jahrtausenden schnitt sich die Püttlach in den Frankendolomit ein und präparierte dabei einen Umlaufberg als "Insel" heraus.

Kontakt

Adresse

Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld Am Museum 5 91278 Pottenstein info@fsmt.de http://www.fsmt.de
t
zum Routenplaner
q

Ansprechpartner

Jens Kraus Tel. +49 9242 7417090 Fax +49 9242 1056
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Öffnungszeiten

  • April - Oktober
    Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr
  • November - März:
    Sonntag von 13:30 bis 17:00 Uhr

In der Weihnachtszeit gelten besondere Öffnungszeiten

für Gruppen ab 15 Personen wird nach Absprache jederzeit geöffnet

Geeignet für

EinzelpersonenGruppen

Preise

Erwachsene: 3 €; Kinder bis 16 Jahre frei

Zahlungsarten

 Bar Bar

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Busparkplätze

Wir sprechen

 deutsch deutsch
Karte