Wiesenttal Mobile Icon

Navigation

Franz-Josefs Neideck-Westrunde

Wandern
FSV-Muggendorf -

01/03 Blick zur Neideck von FSV-Muggendorf

FSV-Muggendorf -

02/03 Blick vom Zuckerhut auf Ebermannstadt von FSV-Muggendorf

FSV-Muggendorf -

03/03 Brunnenturm in Birkenreuth von FSV-Muggendorf

Die Muggendorfer Westrunde auf dem Franz-Josef-Kaiser-Weg beginnt unterhalb der Neideck im Weiler Haag. An der imposanten Burgruine vorbei geht’s weiter auf die Jurahochfläche.


Wir starten im Weiler Haag („Königreich Haag“:) direkt am Aufstieg auf dem Forstweg zur Neideck. In Haag ist man -auf dem Leo-Jobst-Talweg- schnell sowohl von Muggendorf als auch von Streitberg aus. An der Eingangsbeschilderung zur Burgruine Neideck, die man unbedingt in Ruhe besichtigen sollte, ist unser kleiner Abzweig nach links, der uns zu zu einer Wanderweg-Kreuzung führt, wo unsere Haupt-Markierung „Blau-senkrecht“ vorbeikommt. Dieser Markierung folgen wir weiter im Wald aufwärts nach Warthleiten, über Wiesen und Felder weiter nach Birkenreuth. Am Brunnenturm und der schönen Dorflinde rechts vorbei weiter mit „Blau-senkrecht“ zum Zuckerhut und weiter bis zur Autostraße im Ramstertal. Nach der Überquerung der Straße halten wir uns noch vor dem Dörfchen Wohlmuthshüll gleich rechts, verlassen den „Blau-senkrecht“ und folgen nun der „Blau-schräg“-Markierung zurück ins Tal nach Ebermannstadt.



Sollte man den schlecht markierten Abzweig verpassen, gibt’s auch später noch eine Möglichkeit nach Durchquerung von Wohlmuthshüll rechts haltend nach unten auf den „Blau-schräg“ Forstweg zu gelangen. Rund um Wohlmuthshüll ist aber generell ein gewisser Orientierungssinn gefragt. Nach einiger Zeit auf dem Forstweg kommen wir an eine Gabelung, an der ein steiler Pfad gerade und direkt nach unten führt - zu einer Kapelle am oberen Stadtrand von Ebermannstadt. Hier können wir entweder auf dem mit „Rot-Kreuz“ markierten Leo-Jobst-Weg bis Streitberg/Muggendorf gleich rechts haltend zurückgehen oder weiter abwärts zum Flußufer und entlang der Wiesent flussaufwärts schlendern - erst zum Freibad in Rothenbühl, dann weiter nach Streitberg bis zum schönen Niederfellendorfer Freibad. Hier stoßen wir wieder auf den „Rot-Kreuz“ Weg, der uns direkt nach Haag zurückbringt.



Tourenautor "Fränkische-Schweiz-Verein OG Muggendorf"

www.fsv-muggendorf.de

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Weiler Haag Schwierigkeit: mittel Dauer: 5 h Länge: 17.3 km Höhenmeterdifferenz: 311 m Maximale Höhe: 502 m Minimale Höhe: 292 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte